Hygieneartikel für deine Reise
Blog Meine Reisetipps

Hygieneartikel für deine Reise

Trotzdem du auf Reisen wenig im Gepäck mitschleppen solltest, sind ein paar wenige Hygieneartikel unumgänglich. Gerade wenn du in andere Länder reist, wo das Klima unterschiedlich zu unserem ist, reagiert der Körper darauf.

Gesichtspflege

Diese Hygieneartikel habe ich auf jeder Reise mit und sind mittlerweile fixer Bestandteil bei mir zu Hause. Meine zwei größten Herausforderungen auf Reisen, sind meine unreine Haut, die ich bekomme und die brüchigen Nägel. Ich war lange auf der Suche nach dem passenden Pflegeprodukt, um dem entgegen zu wirken. Mit meinem Fund bin ich absolut zufrieden. Für die Gesichtsreinigung verwende ich das schäumende Reinigungsgel von LA ROCHE-POSAY Effaclar. Gesicht kurz abwaschen, Reinigungsgel auftragen bis es aufschäumt, eine Minute einwirken lassen und abspülen.

Nach der Reinigung verwende ich das Feuchtigkeitsserum von Balea. Ich hatte zuvor das Problem, dass ich nach jeder Feuchtigkeitscreme wieder trockene Stellen im Gesicht bekam, mit dem Serum ist dies gelöst.

 

 

Nagelpflege

Eine weitere Herausforderung sind meine Nägel, die auf Reisen brüchig werden. Ich habe nach jahrelanger Suche endlich einen Nagelhärter gefunden, den ich mir nicht mehr wegdenken kann. Der Nagelhärter von Microcell ist mein absolutes Lieblingsprodukt, um nach kurzer Zeit schöne Nägel zu haben. Am ersten Tag trägst du eine Schicht des Nagelhärters auf, am zweiten Tag eine zweite Schicht und am dritten Tag lackierst du alles ab. Das wiederholst du so lange, bis du kräftige Nägel hast. Bei mir genügt das ganze Prozedere zwei mal und meine Nägel sind kräftig.

Haarpflege

Unter der schlechten Wasserqualität in anderen Ländern, leiden die Haare darunter und verfilzen leicht. Um Gewicht zu sparen, habe ich mich gegen einen Conditioner entschieden und für ein Haarpflegeöl. Eine kleine Tube hält lange und du musst es nicht ständig nachkaufen. Dafür nehme ich das Marokkanisches Arganöl. Nach dem Haare waschen  und ersten abrubbeln der nassen Haare einen Drücker in die Haare einmassieren und durchkämmen. Durch das Haaröl aus natürlichen Inhaltsstoffen aus Marokko, brauchst du kein Balsam und keinen Conditioner mehr.

Ich hatte ein Trockenshampoo auf meiner Weltreise mit. Das verwendete ich kaum. Es ist Geschmacksache, ob du es verwendest oder nicht.

 

Desinfektionsmittel

Oft gibt es auf Reisen nicht die Möglichkeit sich die Hände zu waschen. Dazu habe ich immer ein Desinfektionsmittel in meinem Daypack parat.

Disqus shortname is required. Please click on me and enter it

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Christinas Reise

Du bist hier genau richtig, wenn du für deine Reise Zuspruch und Ermutigung suchst. Wenn du eine gewisse Art von Sehnsucht oder Fernweh verspürst und noch nicht genau weißt was du damit anfangen sollst. Oder wenn es dich einfach in die Ferne zieht aber dir noch der Mut fehlt alleine auf Reisen zu gehen und du unsicher darüber bist wie du deine Reise selbst zusammenstellen sollst.

Instagram