Vortrags-Tour 2017

Ein Jahr Weltreise, das mutigste Abenteuer meines Lebens.

Eine Geschichte über das Leben, die Welt und wie ich es geschafft habe, alleine zu reisen

Hat mir sehr gut gefallen! Die Tatsache dass jemand den Mut aufbringt und alleine ein Jahr um die welt reist war sehr inspirierend. Ich habe mir von dem Vortrag wieder Motivation und Selbstvertrauen für die bevorstehenden Reisen geholt. Wenn sich jemand Veränderung für sein leben wünscht, ist er bei Christina genau richtig.

Petra

<< Prev
Next >>
Rückblick auf die Tour 2017:
Das sagen die Vortragsbesucher:
Elfi:
Nicht das Übliche sondern das Besondere.Danke!!!!�

Babsi:
Christinas Erzählung war für mich weit mehr als ein Reisevortrag. Nicht die Sehenswürdigkeiten und touristischen Hotspots, die man in jedem Reiseführer findet, sondern das Leben in einigen weit entfernten Ländern und deren unterschiedliche Kulturen wurden uns gezeigt. Anhand der vielen wunderschönen Fotos konnte ich eintauchen in die Welt fremder Länder und deren Einwohner und Kulturen. Aber noch mehr beeindruckten mich Christinas persönliche Erzählungen über die vielen Erfahrungen und Erlebnisse, die sie in den 12 Monaten ihrer langen Reise gesammelt hat. Das absolute Highlight war die Botschaft, die Christina auf ihrer Reise selbst erfahren hat und die sie uns mit ihrem Vortrag mitgeben wollte: Wir brauchen mehr Mut, in unserem Leben etwas zu verändern und neue Wege auszuprobieren, die uns zu neuen Erlebnissen, Begegnungen und Erfahrungen führen. Dieser Gedanke hat mich sehr beflügelt und ich hoffe, dass diese Botschaft noch viele Menschen erreichen wird.

Stefi:
Es war ein toller Vortrag!
Mit sehr viel Herz erzählt und man kann sich gut in ihre Erlebnisse einfühlen!
Es hat mir sehr gefallen und ich kann es jedem nur empfehlen!

Bernhard:
Danke ffür den kurzweiligen Vortragsabend, an dem du dich nicht auf das reine Sightseeing konzentriert , sondern uns viel über Land und Leute – garniert mit einigen persönlichen Erlebnissen – erzählt hast. 👍 Ich wünsch dir noch viele tolle Reiseerlebnisse, weiter solch großartiges Publikum bei deinen Vorträgen und viel Spaß im Leben.

Lisa:
Ich hab mir sowohl einen Vortrag von Christina angehört, als auch heute den Kochworkshop im Cookies Kochsalon besucht und ich kann es wirklich empfehlen!
Die Gerichte waren alle super gut, die Atmosphäre beim Kochen total gemütlich und familiär.
Danke euch nochmal für den schönen Abend

Stefanie:
War ein wirklich sehr interessanter Abend, macht echt Mut über seinen Schatten zu springen und sich endlich in die weite Welt hinaus zu trauen. Deine Art nimmt einen sofort mit auf die Reise und lässt sofort wieder Reisefieber aufkommen. Danke dafür

Sabine:
Danke für die Erlebnisse die du mit uns geteilt hast, war ein toller Abend und macht Mut & Lust zur Nachahmung �

Elisabeth:
Danke für den inspirierenden Abend!!!
Deine Präsentation war eine tolle Auszeit vom Alltag und und hat mich wieder zurück in die Gegenwart geholt.
Du hast mir einen Riesenmotivationsschub mitgegeben. Jetzt hab ich Fernweh! Und deshalb wird nächstes Jahr der Koffer gepackt. Ziel noch offen!
Vielen lieben Dank!

Sabrina:
War sehr inspirierend, weiter so! 🙂 Obwohl ich selbst schon viel gereist bin, war auch für mich etwas neues dabei, was die lust auf mehr Reisen verstärkt hat!
Tour Termine 2017
DatumStadtTicketsUhrzeitRaum/Saal
14.09.2017PurkersdorfTickets!19:30 UhrStadtsaal
16.09.2017BadenTickets!19:00 UhrTheater am Steg
24.09.2017WienTickets!19:00 UhrVHS Floridsdorf
28.09.2017LinzTickets! 19:30 UhrVolkshaus
Kleinmünchen
29.09.2017GrazTickets!18:30 UhrUniversität,
HS 06.01
05.10.2017BisambergTickets!19:00 UhrFestsaal
06.10.2017MistelbachTickets! 19:30 Uhrkleiner Stadtsaal
13.10.2017WienTickets!19:30 UhrVHS Floridsdorf
19.10.2017SalzburgTickets!19:30 UhrUniversität,
HS 402
20.10.2017Bad GasteinTickets!19:00 UhrKraftwerk

Du möchtest für ein paar Stunden dem Alltag entfliehen, einfach abschalten und in eine ganz andere Welt eintauchen? Dann freue ich mich dich bei meinem Vortrag in Wien begrüßen zu dürfen. Begleite mich für einige Stunden in das Abenteuer meiner Reise – ich freue mich auf einen gemeinsamen Abend.

Ein Jahr Weltreise, das mutigste Abenteuer meines Lebens!

Alles begann in Brasilien, Rio de Janeiro gemeinsam mit meinem Reisepartner, von dem ich mich nach nur fünf Tagen trennte und spontan nach Neuseeland aufbrach. Nach sechs Wochen, flog ich weiter nach Australien, Sydney von wo aus es weiter nach Indonesien ging. Dort lernte ich surfen, erkundete Bali mit dem Auto, nahm nachts an einer religiösen Zeremonie teil und gewann Geld beim Wetten eines Hahnenkampfes. Ich flog weiter in den westlichen Teil Papua-Neuguineas. Dort machte ich eine sechstägige Wanderung zu den Dani-Dörfern und erlebte hautnah mit, wie diese im Baliem-Tal noch urtypisch leben. Nach dieser durchaus gefährlichen Wanderung landete ich auf die Insel Langkawi und segelte weiter nach Thailand. Nach zwei Wochen erreichten wir Phuket. In Thailand verbrachte ich insgesamt zwei Monate und erkundete die Inseln Ko Samui, Ko Tao, Ko Samet und Ko Chang. Anschließend zog ich mit meiner neu gefundenen Reisepartnerin weiter nach Bangkok, wo wir zehn Tage, auf unser Indienvisa warteten. In Indien nahmen wir an einem zehntägigen Vipassana-Meditationskurs teil und machten Freiwilligenarbeit in einem Kamelsafari Camp in der indischen Wüsten Thar. Ich besuchte den Pilgerort Rishikesh, schlich mich bei Dämmerung in das Ashram in dem die Beattles vieler ihrer Songs schrieben und nahm an zwei indischen Hochzeiten teil. Weihnachten und Silvester verbrachten ich auf den Andamanen Insel, die von dem Massentourismus noch verschont geblieben sind. Nach meinem dreieinhalbmonatigen Aufenthalt in Indien, nahm ich den Flieger auf die Philippinen, Manila. Das letzte Monat meiner Reise verbrachte ich auf Hawaii und half bei einem Freiwilligenprojekt im Slum der Insel Oahu mit, bevor es wieder nach Hause ging.

Jetzt möchte ich auch dir Mut zum Alleinreisen machen und dich für einen Abend aus dem Alltag entreißen – komm mit auf meine besondere und prägende Reise.

Christinas Reise

Du bist hier genau richtig, wenn du für deine Reise Zuspruch und Ermutigung suchst. Wenn du eine gewisse Art von Sehnsucht oder Fernweh verspürst und noch nicht genau weißt was du damit anfangen sollst. Oder wenn es dich einfach in die Ferne zieht aber dir noch der Mut fehlt alleine auf Reisen zu gehen und du unsicher darüber bist wie du deine Reise selbst zusammenstellen sollst.

Instagram